Schmuggelpadd

PDF

Historische Stätten
Schmuggelpadd
Der Schmuggelpadd verbindet den Aper Gemeindeteil Vreschen-Bokel mit dem ostfriesischen Deternerlehe. Er wurde im Zuge der Napoleonischen Kontinentalsperre zum Schmuggel von in Hengstforde angelandeter Ware genutzt.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Immer zugänglich.

Eignung

  • für Gruppen

  • für jedes Wetter

  • für Schulklassen

  • Haustiere erlaubt

  • Kinderwagentauglich

  • Senioren geeignet

Fremdsprachen

Deutsch

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung

Preisinformationen

Eintritt frei

Ansprechpartner:in

Apen Touristik

Firma

Hauptstraße 203
26689 Apen

04489 7373

04489 95999

info@apen-touristik.de

Website

Autor:in

Verkehrsverein in der Gemeinde Apen e.V.

Organisation

Verkehrsverein in der Gemeinde Apen e.V.

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.