Tour de Flur

GPX

PDF

42,83 km lang
Radtour
16 interessante Einblicke in die Ammerländer Landwirtschaft

Land-, Forst- und Baumschulwirtschaft gestalten unsere Kulturlandschaft im Ammerland und geben ihr den ganz besonderen Charakter. An 16 Stationen wird durch Schautafeln über ganz unterschiedliche Themen informiert. Die insgesamt 43 Kilometer lange Route führt durch die Gemeinden Bad Zwischenahn, Westerstede und Wiefelstede, kann jedoch auch in kürzeren Teilrouten abgefahren werden. Auf den Informationstafeln erhalten Sie einen spannenden Einblick in ganz unterschiedliche Produktionsverfahren aus der Land-, Forst- und Baumschulwirtschaft. Wer Lust hat, kann auch eine der im Sommer angebotenen Gästeführungen buchen, die ganz authentisch von einem Landwirt geleitet wird und mit einer Betriebsbesichtigung enden.

 

Highlights:  

  • Maisanbau im Ammerland
  • Biogasproduktion, Funktion und Fütterung einer Anlage
  • Biodiversität im Ammerland
  • moderne Milchkuhhaltung mit Melkroboter
  • Weidemilcherzeugung und Kälberaufzucht
  • Hähnchenmast mit mehr Tierwohl
  • Legehennen in Boden- und Freilandhaltung
  • Rhododendren im Ammerland: Zucht und Vermehrung
  • Deutschlands größter Rhododendronpark
  • Erdbeerproduktion in einem Direktvermarktungsbetrieb
  • das Melkhus im Ammerland
  • eine der größten Baumschulen Europas
  • Wald im Ammerland
  • Ferkelerzeugung und Schweinemast im geschlossenen System
  • Ackerbau im Ammerland

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Wegbeschreibung

Die Tour ist mit einem grünen Treckersymbol gekennzeichnet. Sie ist in beide Richtungen ausgeschildert, sodass sie in beide Richtungen gefahren und mit anderen Touren kombiniert werden kann. Zudem geben Zwischenwegweiser des Radverkehrssystems unterwegs die Richtung an. Die genaue Routenführung können Sie dem GPX-Track entnehmen oder sich ganz bequem mit der App "Grenzenlos aktiv" navigieren lassen.

Tipp des Autors

Testen Sie Ihr Wissen über Landwirtschaft und beantworten Sie  die Praxisfragen auf den Schautafeln, die Sie an jedem Betrieb finden.

Anreise & Parken

A28 / A29/ A31


Ihre Anreise erfolgt mit dem PKW entlang der Autobahn A1 und A 29 bis nach Oldenburg und von Oldenburg weiter entlang der A 28 in Richtung Emden/Leer bis nach Westerstede oder Ihrem gewünschten Ziel im Ammerland.

Öffentliche und gebührenfreie Parkplätze finden Sie an vielen Start- und Zielpunkte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie können bequem mit der Bahn an folgenden Bahnhöfen im Ammerland und in der Region anreisen.


Bahnhöfe: Leer, Augustfehn , Westerstede-Ocholt, Bad Zwischenahn, Oldenburg, Rastede


Die anderen Orte und Ortsteile können Sie problemlos mit Bus zu erreichen.

Karte

 Die Übersichtskarte und das Radwanderkartenset mit allen 15 Themenrouten können Sie hier zum Preis von 7,90 € plus Porto bestellen. Die Einzelkarten haben einen Maßstab von 1 : 30.000.    


 


 

Autor:in

Ammerland Touristik

Organisation

Ostfriesland Tourismus

In der Nähe

Tourdaten
Start: Dreibergen, Westerstede, Wiefelstede
Ziel: Wiefelstede, Westerstede, Dreibergen

mittel

02:25:00 h

42,83 km

24 m

24 m

6 m

15 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.