Altes Kurhaus

PDF

Historische Stätten

Im Alten Kurhaus finden Sie das Restaurant "Oscars", die bibliothek am meer und das Sozialamt.

1874 wurde das Alte Kurhaus als "Kur- und Badeanstalt" erbaut. Früher gab es dort auch noch Liegehallen in einem Anbau und zwei weitere Kurhäuser, die es heute nicht mehr gibt.
  • Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Alte Kurhaus als Lazarett genutzt und später war es das Hauptquartier der Alliierten.
  • 1961 wurde das heutige Reha-Zentrum am Meer eröffnet.
  • 1995/1996 gab es die ersten Pläne zu einer onkologischen Klinik, doch der Besitzer Niemoeller musste die Klinik Ende 1997 schließen, da das Alte Kurhaus aus dem Krankenhausbedarfsplan vom Land Niedersachsen herausgenommen wurde und es keine finanziellen Unterstützungen mehr gab.
  • Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz und ist im Besitz der Gemeinde. Seit 2000 sind hier die bibliothek am meer, das Gemeindearchiv und die Seniorenbegegnungsstätte etabliert. Außerdem finden Sie dort heute das Restaurant "Oscars" mit wunderschönem Meerblick.
  • Seit 2008 befindet sich im Obergeschoss das Amt für Soziales und Arbeit.
Der große Spiegelsaal im Erdgeschoss des Alten Kurhauses kann für Ihre Feste, Tagungen und Trauungen genutzt werden.

Renovierungsarbeiten im Alten Kurhaus

Bitte beachten Sie:
Aufgrund von Sanierungsarbeiten steht der Spiegelsaal im Alten Kurhaus von April 2024 bis einschließlich Dezember 2024 leider nicht für Trauungen, Feiern oder Veranstaltungen zur Verfügung.


Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten variieren je nach Dienst- und Serviceleister.

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Gruppen

  • für Individualgäste

  • Schlechtwetterangebot

  • Senioren geeignet

Fremdsprachen

Englisch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • Barrierefreier Zugang

  • Barrierefreies WC

  • WC-Anlage

  • Wickelraum

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit geprüft
barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
Das Alte Kurhaus wurde im Jahr 2020 vom bundesweit einheitlichen Kennzeichnungs- und Zertifizierungssystem „Reisen für Alle“ durch einen geschulten Erheber erneut geprüft und rezertifiziert. Das System steht für detaillierte und geprüfte Informationen im Bereich Barrierefreiheit.

Der Zugang zum Alten Kurhaus kann über eine Rampe erfolgen und im Kurhaus selbst steht ein Fahrstuhl zum Untergeschoss zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt das Alte Kurhaus über Sanitäranlagen für Menschen mit Behinderung.

Die öffentlichen Einrichtungen wie der Lesesaal, die bibliothek am meer, das Restaurant „Oscar’s“ und der Spiegelsaal (bei Veranstaltungen) sind barrierefrei zugänglich.

Es liegen weitere detaillierte Informationen vor:

Anreise & Parken

Die Anfahrt ist über die Straße "Dränkweg" möglich. Am Ende dieser Straße befinden sich rechts Parkmöglichkeiten.

Preisinformationen

Informationen zu Preisen können Sie den einzelnen Dienst- und Serviceleistern entnehmen:
bibliothek am meer
Oscars
Spiegelsaal

Weitere Infos

Das Alte Kurhaus ist über eine Treppe bzw. Rampe erreichbar und verfügt über öffentliche Toiletten.

Ansprechpartner:in

Touristik-Service am Meer

Autor:in

Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Unter den Eichen 18
26160 Bad Zwischenahn

04403 - 619159

info‎@‎bad-zwischenahn-touristik.de

Website

Organisation

Bad Zwischenahner Touristik GmbH

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.